Notice: Undefined index: lang in /www/htdocs/w00f9fa9/ringgenberg-goldswil.ch/index.php on line 21
Ordentlichen Gemeindeversammlung vom Freitag, 30. November 2018
 
Home    |    Kontakt/Anfahrt    |    Öffnungszeiten    |    Links    |    Login
Wappen Einwohnergemeinde Ringgenberg-Goldswil

SOCIAL HUB

Gemeinde-Tageskarten
Kalender
RSS Feed
Download-Center
Reglemente/Verordnungen
Fotogalerie
Kontakt

Ordentlichen Gemeindeversammlung vom Freitag, 30. November 2018

Einladung zur ordentlichen Einwohnergemeindeversammlung vom Freitag, 30. November 2018, 20.00 Uhr Mehrzweckhalle Ringgenberg

Traktanden
1. Beratung und Beschlussfassung über den Anschluss an die Forstbetrieb Gemeinschaft Bödeli plus
2. Beratung und Genehmigung des Budgets 2019 und Festsetzung der Steueranlage und Liegenschaftssteuer
3. Genehmigung der Neufassung des Gebührenreglements mit Tarif
4. Genehmigung der Neufassung des Bildungsreglements
5. Beratung und Beschlussfassung über Verpflichtungskredite:
a. Revision der Gefahrenkarte, Fr. 100'000.00
b. Renaturierung Moosgräbli, 2. Etappe, Fr. 135'000.00
6. Wiederwahl der Revisionsstelle ROD Treuhand AG
7. Orientierung über die Verpflichtungskreditabrechnungen:
a. Anschaffung Tanklöschfahrzeug
b. Erweiterung des öffentlichen Parkplatzes Bächli
c. Umgestaltung Rast- und Badeplatz Sagi
8. Verschiedenes

Budget 2019.pdf

 
Reglementsauflage

Die Reglemente gemäss den Traktanden Nrn. 3 und 4 liegen 30 Tage vor der Gemeindeversammlung während der Schalteröffnungszeiten bei der Gemeindeverwaltung Ringgenberg öffentlich auf.

Rechtsmittelbelehrung

Die Unterlagen zu den Traktanden 1–5 und 7 liegen 30 Tage vor der Gemeindeversammlung auf der Gemeindeschreiberei während der Schalteröffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich auf.

Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert 10 Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken einzureichen (Art. 63 ff. Verwaltungsrechtspflegegesetz VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitig Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

Die Stimmberechtigten von Ringgenberg sind zur Teilnahme an der Versammlung herzlich eingeladen. Stimmberechtigt sind alle Schweizer Bürgerinnen und Schweizer Bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt und seit drei Monaten in der Gemeinde Ringgenberg Wohnsitz haben.

Ringgenberg, 8. Oktober 2018

Der Gemeinderat